AUDIOGUIDE FLORENZ

Audioguide von Florenz

EINFÜHRUNG

Willkommen in Florenz, Hauptstadt der Toskana. Eine Stadt, in der das historische Zentrum ein Freilichtmuseum ist.
Ursprünglich war Florenz ein etruskisch befestigtes Lager. Im Jahre 395 v. Chr. fielen die Etrusker an Rom, und die Römer gründeten die Gemeinde Florentia. Im Jahr 774 wurde es vom Reich Karls des Großen erobert.

Nach seiner Befreiung, bereits im Mittelalter, beteiligte er sich intensiv am Machtkampf zwischen den verschiedenen Städten der Toskana (Siena, Pisa...) und dann an den Kriegen für und gegen den Papst und den Adel. Sie wurde zu einer der mächtigsten und wohlhabendsten Städte Europas und prägte drei Jahrhunderte lang ihre eigene Münze, den Florin.

Die Florentiner waren Pioniere auf dem Gebiet des "Großkredits": Sie vergaben den europäischen Herrschern Kredite gegen eine Steuer.

1406 eroberte Florenz Pisa und wurde zur Seemacht. Der Wohlstand der Stadt ließ die großen Kaufleute ihre Häuser in echte Paläste verwandeln.

Die Medici, die reichste Familie Florenz's, übernahmen 1434 die Macht und verbannten und ruinierten ihre Gegner. Sie regierten die Stadt mit Unterbrechungen für 350 Jahre. In dieser Zeit zeichnete sich Florenz durch seinen Reichtum aus und war das Zentrum der Kultur und Kunst unter der Schirmherrschaft der Medici.

1737 wurde die Medici-Linie aufgelöst, und die Stadt ging an die österreichische Krone über, bis die Toskana 1815 nach dem Wiener Kongress zur Provinz Italien wurde.

6 Jahre lang war sie die Hauptstadt Italiens, bis 1871.

Im Zweiten Weltkrieg wurde die Stadt von den Deutschen besetzt und erlitt die Zerstörung ihrer Brücken, mit Ausnahme der Alten Brücke (Ponte Vecchio), die gerettet werden konnte.

1966 floss der Fluss Arno über und überschwemmte einen großen Teil der Stadt. Wasser und Schlamm verursachten 34 Todesopfer und unkalkulierbare Schäden am Kulturerbe. Zahlreiche Freiwillige aus aller Welt kamen zum Hilferuf der Florentiner, und in Dankbarkeit erinnert sich die Stadt an sie als die Engel des Schlamms. 

1. Audioguide Einführung

- Sprache Spanisch
- Format mp3 

Audioguide Einführung

- Sprache Englisch
- Format mp3

Audioguide Einführung

- Sprache Französisch
- Format mp3

Audioguide Einführung

- Sprache Deutsch
- Format mp3 

Audioguide Einführung

- Sprache Italienische
- Format mp3

Audioguide Einführung

- Sprache Portugiesisch
- Format mp3

PIAZZA DEL DUOMO

Der wichtigste Platz in Florenz ist die Piazza del Duomo, die als religiöses Zentrum der Stadt gilt. Hier befinden sich die Kathedrale, das Baptisterium von San Giovanni und der Glockenturm von Giotto.

Um Platz für den riesigen Dom und Glockenturm zu schaffen, wurden viele Häuser abgerissen. Die Familie Bischeri weigerte sich eine Weile, ihres zu verkaufen, aber ein Feuer zerstörte ihr Haus. Aus diesem Ereignis ergibt sich die typische Beleidigung der Stadt an Narren ("O Bischero!").

In der Nähe des Domplatzes befand sich die Loggia del Bigallo, ein kleines Haus der Firma Santa Maria della Misericordia, in dem verlassene oder vernachlässigte Kinder aufgefangen und betreut wurden. 

Audioguide von Florenz - Piazza del Duomo

2. Audioguide Piazza del Duomo

- Sprache Spanisch
- Format mp3 

Audioguide Piazza del Duomo

- Sprache Englisch
- Format mp3

Audioguide Piazza del Duomo

- Sprache Französisch
- Format mp3

Audioguide Piazza del Duomo

- Sprache Deutsch
- Format mp3 

Audioguide Piazza del Duomo

- Sprache Italienische
- Format mp3

Audioguide Piazza del Duomo

- Sprache Portugiesisch
- Format mp3

KATHEDRALE DE SANTA MARÍA DEL FIORE

Der Bau begann 1296, und nach 72 Jahren Bauzeit wurde es zum größten Gebäude Europas. Der Schwarze Tod, der die Stadt verwüstete, fand während ihres Baus statt.

Seinen Namen verdankt sie der Blume der Lilie, dem Symbol von Florenz und seiner Flagge.

Die Krönung ist die Kuppel, die fast ein Jahrhundert später von Filippo Brunelleschi gebaut wurde. Das Design ist inspiriert vom Agripa Pantheon in Rom.

Aufgrund des übermäßigen Gewichts der Kuppel erfand Brunelleschi nach jahrelangem Studium eine neue und geniale Methode des Mauerwerks, die auf einer Zusammensetzung von Ziegeln basiert, die sich kreuzen. Das Ergebnis war ein doppeltes, selbsttragendes Gewölbe mit 114 Metern Höhe und 463 Stufen. Der letzte Abschnitt des Aufstiegs zur Kuppel ist fast senkrecht zwischen dem inneren und äußeren Gewölbe. Die Dekoration zeichnet sich durch die Szene des Jüngsten Gerichts aus.

Zehn Jahre nach der Fertigstellung der Kuppel starb Brunelleschi. Seine Beerdigung fand unter seiner Arbeit statt und seine Grabstätte befindet sich in der Krypta der Kathedrale.

1965, nach einer Reihe von Ausgrabungen, kamen die Überreste der ursprünglichen Kathedrale von Florenz ans Licht, als die Stadt noch eine römische Kolonie war. Santa Reparata befindet sich in seinen Grundmauern. 

Audioguide von Florenz - Kathedrale Santa Maria del Fiore

3. Audioguide Kathedrale de Santa Maria del Fiore

- Sprache Spanisch
- Format mp3 

Audioguide Kathedrale de Santa Maria del Fiore

- Sprache Englisch
- Format mp3

Audioguide Kathedrale de Santa Maria del Fiore

- Sprache Französisch
- Format mp3

Audioguide Kathedrale de Santa Maria del Fiore

- Sprache Deutsch
- Format mp3 

Audioguide Kathedrale de Santa Maria del Fiore

- Sprache Italienische
- Format mp3

Audioguide Kathedrale de Santa Maria del Fiore

- Sprache Portugiesisch
- Format mp3

BAPTISTERIUM SAN GIOVANNI

Es gilt als das älteste Gebäude Florenz's, da der Bau im 5. Jahrhundert begann. Seine achteckige Form symbolisiert die Auferstehung Jesu Christi und ist mit weißem und grünem Marmor im Einklang mit den anderen Gebäuden auf dem Platz verziert.

Im Inneren stechen das Grab des Gegenpapstes Johannes XXIII. und die mit einem byzantinischen Mosaik verzierte Kuppel hervor.

Von den 3 Bronzetüren sticht die Paradiestür hervor, wie Michelangelo sie nannte. Sie befindet sich auf der Vorderseite des Battistero mit Blick auf die Kathedrale von Florenz. Sie besteht aus 10 Tafeln mit Szenen aus dem Alten Testament wie der Geschichte von Adam und Eva oder der weltweiten Flut von Noah.

Im 18. Jahrhundert wurde ein Lack aufgetragen, der allmählich die ursprüngliche Farbe der Paneele verbarg, aber im Laufe der Jahre haben die durchgeführten Restaurierungen ihre ursprüngliche Form und Farbe wiederhergestellt.

Die verschiedenen Ereignisse, die sich in der Stadt ereigneten, stellten den Widerstand der Paradiestür auf eine harte Probe, sie wurde auch während des Zweiten Weltkriegs abgebaut, um sie vor Bombardierungen zu schützen. Aufgrund eines Hochwassers, das durch den Überlauf des Arno verursacht wurde, lösten sich anschließend 6 ihrer 10 Platten.

Derzeit sind die Originaltafeln im Dommuseum erhalten. Anstelle dessen gibt es eine genaue Nachbildung jeder einzelnen von ihnen. 

Audioguide von Florenz - Baptisterium San Giovanni

4. Audioguide Baptisterium San Giovanni

- Sprache Spanisch
- Format mp3 

Audioguide Baptisterium San Giovanni

- Sprache Englisch
- Format mp3

Audioguide Baptisterium San Giovanni

- Sprache Französisch
- Format mp3

Audioguide Baptisterium San Giovanni

- Sprache Deutsch
- Format mp3 

Audioguide Baptisterium San Giovanni

- Sprache Italienische
- Format mp3

Audioguide Baptisterium San Giovanni

- Sprache Portugiesisch
- Format mp3

GIOTTOS CAMPANILE

Der Künstler Giotto begann seinen Bau 1334, aber wegen seines vorzeitigen Todes übernahmen andere Künstler die Fertigstellung.

Es ist vom Dom selbst abgegrenzt, sodass die Vibrationen des Glockenspiels die Hauptstruktur nicht beeinflussen.

Es hat eine Höhe von 84 Metern und verfügt über 3 verschiedene Ebenen. Es ist mit weißem und grünem Marmor verziert, und seine Reliefs zeigen biblische Momente sowie die täglichen Aktivitäten der Menschen.

Die im Glockenturm erhaltenen Statuen sind Kopien, die Originale sind im Museo dell'Opera del Duomo zu sehen. 

Audioguide von Florenz - Giotto Campanile

5. Audioguide Giotto Campanile

- Sprache Spanisch
- Format mp3 

Audioguide Giotto Campanile

- Sprache Englisch
- Format mp3

Audioguide Giotto Campanile

- Sprache Französisch
- Format mp3

Audioguide Giotto Campanile

- Sprache Deutsch
- Format mp3 

Audioguide Giotto Campanile

- Sprache Italienische
- Format mp3

Audioguide Giotto Campanile

- Sprache Portugiesisch
- Format mp3

UFFIZIEN

Die Uffizien sind eine der bedeutendsten Gemäldesammlungen der Welt mit Werken italienischer Renaissance-Künstler wie Botticelli, Leonardo da Vinci, Michelangelo, Raffael oder Tizian.

Am Anfang sollte das Gebäude die Büros der florentinischen Magistraturen beherbergen, daher sein Name, denn uffizi bedeutet Büros, aber 1581 beschloss die Familie der Medici, einen Teil dieses Gebäudes für die Aufbewahrung ihrer Kunstsammlung zu nutzen.

1993 musste aufgrund einer Autobombe ein Teil der Galerie wieder aufgebaut werden, vor allem der Níobe-Saal im zweiten Stock. 

Audioguide von Florenz - Uffizien

6. Audioguide Uffizien

- Sprache Spanisch
- Format mp3 

Audioguide Uffizien

- Sprache Englisch
- Format mp3

Audioguide Uffizien

- Sprache Französisch
- Format mp3

Audioguide Uffizien

- Sprache Deutsch
- Format mp3 

Audioguide Uffizien

- Sprache Italienische
- Format mp3

Audioguide Uffizien

- Sprache Portugiesisch
- Format mp3

PIAZZA DELLA SIGNORIA

Der Platz besteht aus dem Palazzo Vecchio, der Logia dei Lanzi, dem Brunnen des Neptuns, der Reiterstatue von Cosimo I. und dem Palazzo Uguccioni.

Es ist ein Platz mit viel Geschichte, denn im Römischen Reich gab es hier die Thermen, die im Mittelalter verschwanden. Danach wurde der Ort von Handwerkern besetzt und ist seither immer eng mit der zivilen Macht verbunden.

Die denkwürdigsten sind die von Girolamo Savonarola, zu dessen Ehren das Fiorita-Fest jedes Jahr am 23. Mai gefeiert wird, und ein Blumenteppich wird an der Hinrichtungsstätte angebracht, wo es eine Gedenktafel aus Marmor gibt. Es ist bekannt, dass am Tag nach dem Tod des Dominikaners der Ort mit Blumen bedeckt war und damit die Wertschätzung symbolisierte, die die Menschen für diesen Ordensbruder hatten.

Nach der Schlacht von Benevento 1268 nahm der Platz die L-Form an, die er heute hat. 

Audioguide von Florenz - Piazza della Signoria

7. Audioguide Piazza della Signoria

- Sprache Spanisch
- Format mp3 

Audioguide Piazza della Signoria

- Sprache Englisch
- Format mp3

Audioguide Piazza della Signoria

- Sprache Französisch
- Format mp3

Audioguide Piazza della Signoria

- Sprache Deutsch
- Format mp3 

Audioguide Piazza della Signoria

- Sprache Italienische
- Format mp3

Audioguide Piazza della Signoria

- Sprache Portugiesisch
- Format mp3

PALAZZO VECCHIO

Erbaut im Jahre 1314, waren hier zunächst die Behörden der florentinischen Regierung der Republik untergebracht. Er war bekannt als Palazzo della Signora.

Im 16. Jahrhundert ließ Cosimo I de Medici das Gebäude umgestalten und verpasste dem Gebäude sein heutiges Aussehen. Das Gericht nutzte es als Wohnsitz, bis es beschloss, in den Pitti-Palast zu ziehen und erhielt so den Namen Palazzo Vecchio. Es ist bekannt, dass es von den Medici errichtete Gänge gibt, um zu entkommen und wertvolle Gegenstände zu verstecken.

Am Eingang befindet sich eine Kopie des David von Michelangelo und Herkules und Caco.

Im Inneren befindet sich der Cinquecento-Saal, der größte in Florenz, wo derzeit im Inneren des Gebäudes ein Audienzen und Veranstaltungen stattfinden. Früher diente er als Treffpunkt für den 500-köpfigen Großrat. Michelangelo und Leonardo Da Vinci sollten einige Fresken im Raum schaffen, aber schließlich war es Vasari, der für die Aufzeichnung des Lebens von Cosimo I verantwortlich war. 

Audioguide von Florenz - Palazzo Vecchio

8. Audioguide Palazzo Vecchio

- Sprache Spanisch
- Format mp3 

Audioguide Palazzo Vecchio

- Sprache Englisch
- Format mp3

Audioguide Palazzo Vecchio

- Sprache Französisch
- Format mp3

Audioguide Palazzo Vecchio

- Sprache Deutsch
- Format mp3 

Audioguide Palazzo Vecchio

- Sprache Italienische
- Format mp3

Audioguide Palazzo Vecchio

- Sprache Portugiesisch
- Format mp3

LOGIA DEI LANZI

Dieser Portikus, 1381 erbaut, war ursprünglich ein offener Balkon, auf dem Versammlungen und Zeremonien stattfanden. Er ist nach den Söldnern benannt, die hier auf dem Weg nach Rom 1527 ihr Lager aufschlugen.

Im 16. Jahrhundert platzierten die Medici einen Teil der Skulpturen aus ihrer Sammlung auf dem Portikus und er verlor seinen üblichen Verwendungszweck. Die beiden wichtigsten sind Der Raub der Sabinerinnen von Giambologna und Der Perseus von Benvenuto Cellini. 

Audioguide von FLorenz - Logia dei Lanzi

9. Audioguide Loggia dei Lanzi

- Sprache Spanisch
- Format mp3 

Audioguide Loggia dei Lanzi

- Sprache Englisch
- Format mp3

Audioguide Loggia dei Lanzi

- Sprache Französisch
- Format mp3

Audioguide Loggia dei Lanzi

- Sprache Deutsch
- Format mp3 

Audioguide Loggia dei Lanzi

- Sprache Italienische
- Format mp3

Audioguide Loggia dei Lanzi

- Sprache Portugiesisch
- Format mp3

PONTE VECCHIO

Der Bau begann 1345 und ist die älteste Steinbrücke Europas. Ursprünglich bauten die Römer sie aus Holz, aber durch Überschwemmungen wurde sie zerstört.

Die Häuser entlang der Brücke waren Metzgereien und Fischläden, aber als der Hof in den Pitti-Palast umzog, ordnete Fernando I. deren Schließung an, weil sie einen schlechten Geruch abgaben. Stattdessen wurde beschlossen, einen Schmuck- und Modeschmuckmarkt zu eröffnen.

In dieser Brücke wurde das Wort "Bankrott" geboren: Als ein Händler seine Schulden nicht bezahlen konnte, wurde der Tisch, an dem er sein Produkt ausstellte, zerstört: banco-rotto.

Während des Zweiten Weltkriegs war es die einzige Brücke, die die Deutschen nicht zerstört haben.

Auf dieser Brücke gibt es die Tradition, dass Paare, die ihre Liebe weihen, ewig ein Schloss entlang der Ponte Vecchio einhaken und den Schlüssel in den Arno werfen. Das ist zwar verboten und kann mit einer Geldstrafe belegt werden, da die Struktur aufgrund der großen Anzahl von Schlössern beschädigt 

Audioguide von Florenz - Ponte Vecchio

10. Audioguide Ponte Vecchio

- Sprache Spanisch
- Format mp3 

Audioguide Ponte Vecchio

- Sprache Englisch
- Format mp3

Audioguide Ponte Vecchio

- Sprache Französisch
- Format mp3

Audioguide Ponte Vecchio

- Sprache Deutsch
- Format mp3 

Audioguide Ponte Vecchio

- Sprache Italienische
- Format mp3

Audioguide Ponte Vecchio

- Sprache Portugiesisch
- Format mp3

PALAZZO PITTI

Erbaut 1458, war es die Residenz des florentinischen Bankiers Lucca Pitti. Filippo Brunelleschi entwarf diesen Palast für die Medici, aber weil er so auffällig war, behielt ihn die Familie Pitti. Ab 1565 wurde er dank Leonor de Toledo, der Ehefrau von Cosme I de Medici, zur neuen Heimat der Medici, die ihn erweitern ließ. Später beauftragte Cosimo I. den Bau des Vasari-Korridors, um seinen alten Palast mit diesem und den Verwaltungsbüros zu verbinden.

Im 19. Jahrhundert war es die Militärbasis Napoleons I. und die Heimat der Könige von Italien.

Der Palast wurde den Italienern geschenkt und wurde zu einer Kunstgalerie mit Werken aus dem 19. und 20. Jahrhundert.  

Audioguide von Florenz - Palazzo Pitti

11. Audioguide Palazzo Pitti

- Sprache Spanisch
- Format mp3 

Audioguide Palazzo Pitti

- Sprache Englisch
- Format mp3

Audioguide Palazzo Pitti

- Sprache Französisch
- Format mp3

Audioguide Palazzo Pitti

- Sprache Deutsch
- Format mp3 

Audioguide Palazzo Pitti

- Sprache Italienische
- Format mp3

Audioguide Palazzo Pitti

- Sprache Portugiesisch
- Format mp3

BOBOLI-GARTEN

Als die Mediziner ihre Residenz in den Pitti-Palast verlegten, beschlossen sie, die Gartenfläche auf die heutige Größe zu erweitern.

Es hat verschiedene Zugänge: den Innenhof des Palastes Pitti, die Festung Belvedere, die Porta Romana und den Platz Porta Romana.

Hier befinden sich Statuen verschiedener Stile und Epochen sowie Brunnen wie der Jupiterbrunnen, der Neptunbrunnen und der Bacchusbrunnen sowie Grotten wie die Grotte Grande und die Grotte di Buontalenti, die beide mit Fresken und Skulpturen verziert sind.

Die Viottolone-Allee durchquert den Garten und führt zum Isolotto, einer kleinen Insel, auf der sich die Nachbildung des Meeresbrunnens befindet.

Das Amphitheater des Gartens war ursprünglich ein Steinbruch, aus dem sie die Steine für den Bau des Schlosses gewonnen haben. Hier erhebt sich der ägyptische Obelisk des Pharaos Ramses II. 

Audioguide von Florenz - Boboli-Garten
Audioguide von Florenz - Boboli-Garten

12. Audioguide Boboli-Garten

- Sprache Spanisch
- Format mp3 

Audioguide Boboli-Garten

- Sprache Englisch
- Format mp3

Audioguide Boboli-Garten

- Sprache Französisch
- Format mp3

Audioguide Boboli-Garten

- Sprache Deutsch
- Format mp3 

Audioguide Boboli-Garten

- Sprache Italienische
- Format mp3

Audioguide Boboli-Garten

- Sprache Portugiesisch
- Format mp3

GALLERIA DELL’ACCADEMIA

Sie wurde 1784 von Herzog Pietro Leopoldo mit der Idee in Auftrag gegeben, die Werke von Künstlern der gleich daneben liegenden Akademie der bildenden Künste zu beherbergen.

Hier finden wir Michelangelos David, obwohl dies nicht der ursprüngliche Ort war, da er etwa 400 Jahre auf der Piazza de la Signora aufbewahrt wurde. Wegen der Vandalismusakte von 1873 wechselte er an die Akademie. Hierbei handelt es sich um eine 5 Meter hohe und 5 Tonnen schwere Marmorstatue, die zwischen 1501 und 1504 hergestellt wurde.

Im Inneren befinden sich Werke von Michelangelo, Sandro Botticelli, Domenico Ghirlandaio, Pontormo, Andrea del Sarto und anderen. 

Audioguide von Florenz - Galleria dell'Accademia
Audioguide von Florenz - Galleria dell'Accademia

13. Audioguide Galleria dell'Accademia

- Sprache Spanisch
- Format mp3 

Audioguide Galleria dell'Accademia

- Sprache Englisch
- Format mp3

Audioguide Galleria dell'Accademia

- Sprache Französisch
- Format mp3

Audioguide Galleria dell'Accademia

- Sprache Deutsch
- Format mp3 

Audioguide Galleria dell'Accademia

- Sprache Italienische
- Format mp3

Audioguide Galleria dell'Accademia

- Sprache Portugiesisch
- Format mp3

 BASILICA DI SAN LORENZO

Sie wurde im Jahr 393 erbaut und war 300 Jahre lang die Kathedrale der Stadt. Im Jahre 1419 erweiterte Filippo Brunelleschi das Gebäude. Die Fassade ist noch nicht fertig gestellt.

Dies ist die Grabstätte für viele Mitglieder der Medici-Familie. Es beherbergt 50 Gräber verschiedener Mitglieder der Dynastie, die zwischen der Alten Sakristei, der Fürstenkapelle und der Neuen Sakristei verteilt sind, die von Michelangelo angefertigt wurde, aber durch die Belagerung von Florenz und die Flucht des Künstlers im Jahr 1534 unvollendet geblieben ist. 

Audioguide von Florenz - Basilica di San Lorenzo
Audioguide von Florenz - Basilica di San Lorenzo

14. Audioguide Basilica di San Lorenzo

- Sprache Spanisch
- Format mp3 

Audioguide Basilica di San Lorenzo

- Sprache Englisch
- Format mp3

Audioguide Basilica di San Lorenzo

- Sprache Französisch
- Format mp3

Audioguide Basilica di San Lorenzo

- Sprache Deutsch
- Format mp3 

Audioguide Basilica di San Lorenzo

- Sprache Italienische
- Format mp3

Audioguide Basilica di San Lorenzo

- Sprache Portugiesisch
- Format mp3

SANTA MARIA NOVELLA

Es ist der Hauptsitz der Dominikaner in Florenz. Der Bau begann 1279 und wurde Mitte des 14. Jahrhunderts abgeschlossen.

Der 69 Meter hohe Glockenturm war ursprünglich ein Feuerleitturm.

Im Inneren befindet sich der Grüne Kreuzgang mit Fresken, die den "Triumph des Dominikanerordens" widerspiegeln.

Eine Tätigkeit, die die dominikanischen Mönche von Anfang an ausübten, ist die Herstellung von Parfüms und hausgemachten Kräuterheilmitteln. Im 16. Jahrhundert war es so erfolgreich, dass Caterina de’ Medici ihren eigenen Duft "Acqua della Regina" kreierte.

Heute produziert die Officina Profumo-Farmaceutica di Santa Maria Novella mit Niederlassungen in New York, Los Angeles und Tokio weiterhin Düfte. 

Audioguide von Florenz - Santa Maria Novella

15. Audioguide Santa Maria Novella

- Sprache Spanisch
- Format mp3 

Audioguide Santa Maria Novella

- Sprache Englisch
- Format mp3

Audioguide Santa Maria Novella

- Sprache Französisch
- Format mp3

Audioguide Santa Maria Novella

- Sprache Deutsch
- Format mp3 

Audioguide Santa Maria Novella

- Sprache Italienische
- Format mp3

Audioguide Santa Maria Novella

- Sprache Portugiesisch
- Format mp3

PIAZZA DELLA REPUBBLICA

Er war schon seit dem Mittelalter das Handelszentrum der Stadt mit verschiedenen Straßenständen, und deshalb wird er auch Mercato Vecchio genannt. Vecchio, denn 1865, als die Hauptstadt Italiens nach Florenz verlegt wurde, wurden aufgrund von Hygieneproblemen Sanierungsarbeiten in der Altstadt durchgeführt, sodass 1874 der Mercato Nuovo eingeweiht wurde.

Auf dem Platz befindet sich die Säule des Überflusses, die das Zentrum der alten römischen Stadt symbolisiert, wo sich die Hauptstraßen Cardo und Decumano kreuzten.

Hier befinden sich auch der Triumphbogen und die Reiterstatue von König Vittorio Emmanuele II., die dem Platz vor der Ausrufung der Republik 1947 seinen Namen gab: "Piazza Vittorio". Diese Statue wurde in der Zwischenkriegszeit verlegt. 

Audioguide von Florenz - Piazza de la Repubblica

16. Audioguide Piazza de la Repubblica

- Sprache Spanisch
- Format mp3 

Audioguide Piazza de la Repubblica

- Sprache Englisch
- Format mp3

Audioguide Piazza de la Repubblica

- Sprache Französisch
- Format mp3

Audioguide Piazza de la Repubblica

- Sprache Deutsch
- Format mp3 

Audioguide Piazza de la Repubblica

- Sprache Italienische
- Format mp3

Audioguide Piazza de la Repubblica

- Sprache Portugiesisch
- Format mp3

MUSEUM CASA DI DANTE

Dieses Museum ist dem Schriftsteller der Göttlichen Komödie, Dante Alighieri, gewidmet.

Im Inneren ist das Werk des Künstlers ausgestellt, Details zu seinem Leben und Fakten der Epoche.

Im Jahr 1900 beschloss die Stadt Florenz, ein Haus-Museum an der Stelle zu errichten, an der der Dichter geboren sein soll.

Nicht weit von seinem Haus entfernt befindet sich die Kirche Santa Margherita Dei Cerchi, wo Dante im Alter von 9 Jahren zum ersten Mal seine geliebte Beatrice sah, die, wie jeder weiß, seine große Inspiration für das Schreiben der Göttlichen Komödie war.

Eine unmögliche Liebe, die die Gedichte des Liebenden inspirierte und die nach ihrem Tod wegen der Pest zu seinem großen Meisterwerk werden sollten.

Die sterblichen Überreste von Beatrice befinden sich in der Kirche, in der sie sich zum ersten Mal begegneten. Neben dem Grab gibt es ein paar Körbe, in denen die Liebenden Beatrice ihre Botschaften hinterlassen. 

Audioguide von Florenz - Museum Casa Di Dante

17. Audioguide Museum Casa Di Dante

- Sprache Spanisch
- Format mp3 

Audioguide Museum Casa Di Dante

- Sprache Englisch
- Format mp3

Audioguide Museum Casa Di Dante

- Sprache Französisch
- Format mp3

Audioguide Museum Casa Di Dante

- Sprache Deutsch
- Format mp3 

Audioguide Museum Casa Di Dante

- Sprache Italienische
- Format mp3

Audioguide Museum Casa Di Dante

- Sprache Portugiesisch
- Format mp3

MUSEO DELL'OPERA DEL DUOMO

Dieses Museum befindet sich direkt hinter der Kathedrale von Florenz. Im Inneren können wir einige der Originalstücke der Kathedrale selbst, des Baptisteriums und des Glockenturms sehen. Darüber hinaus gibt es Skizzen und Werkzeuge, die beim Bau dieser Gebäude verwendet wurden.

Brunelleschi, Donatello oder Michelangelo arbeiteten in diesem Gebäude, um ihre großen Werke wie den David zu schaffen.

Im Inneren des Gebäudes sind 3 Werke ausgestellt:

Michelangelos Florentiner Pieta, eine Skulptur, die mit dem Ziel geschaffen wurde, seine Grabstätte in Rom zu sein.

Maria Magdalena von Donatello.

Die Paradiestür, das Hauptportal des Battistero di San Giovanni. Es dauerte 27 Jahre, bis Ghiberti sie fertig gestellt hatte. 

Audioguide von Florenz - Museo dell'Opera del Duomo

18. Audioguide Museo dell'Opera del Duomo

- Sprache Spanisch
- Format mp3 

Audioguide Museo dell'Opera del Duomo

- Sprache Englisch
- Format mp3

Audioguide Museo dell'Opera del Duomo

- Sprache Französisch
- Format mp3

Audioguide Museo dell'Opera del Duomo

- Sprache Deutsch
- Format mp3 

Audioguide Museo dell'Opera del Duomo

- Sprache Italienische
- Format mp3

Audioguide Museo dell'Opera del Duomo

- Sprache Portugiesisch
- Format mp3

SANTA CROCE

Sie ist die größte Franziskanerkirche der Welt und 115 Meter hoch. Die Arbeiten begannen an der Stelle der kleinen Kapelle, die dem Heiligen Franziskus von Assisi gewidmet war.

Die Familie Quarantesi finanzierte einen Teil der Kirche und ihr Wappen sollte an der Fassade angebracht werden, aber die Mönche weigerten sich. So stellte die Familie die Finanzierung des Baus ein und die Fassade wurde erst im 19. Jahrhundert fertig.

An der Inneneinrichtung waren unter anderem Bruneleschi, Donatello und Giotto beteiligt.

Im Pantheon, bekannt als das Pantheon von Florenz, befinden sich die Gräber von Michelangelo, Galileo Galilei und Machiavelli. 

Audioguide von Florenz - Santa Croce

19. Audioguide Santa Croce

- Sprache Spanisch
- Format mp3 

Audioguide Santa Croce

- Sprache Englisch
- Format mp3

Audioguide Santa Croce

- Sprache Französisch
- Format mp3

Audioguide Santa Croce

- Sprache Deutsch
- Format mp3 

Audioguide Santa Croce

- Sprache Italienische
- Format mp3

Audioguide Santa Croce

- Sprache Portugiesisch
- Format mp3

FONTANA DEL PORCELLINO

Es ist eine bronzene Kopie. Der ursprüngliche Marmor befindet sich in der Uffici-Galerie.

Im 17. Jahrhundert befand sie sich vor der Farmacia San Benito, einem Treffpunkt für Intellektuelle.

Die florentinische Tradition besagt, dass man, um Vermögen anzuziehen, eine Münze in den Mund des Wildschweins stecken und seine Schnauze streicheln muss.

Es ist bekannt, dass es mehrere Kopien dieses Tieres auf der ganzen Welt gibt: Amerika, Frankreich, sogar in Australien. 

Audioguide von FLorenz - Fontana del Porcellino

20. Audioguide Fontana del porcellino

- Sprache Spanisch
- Format mp3 

Audioguide Fontana del porcellino

- Sprache Englisch
- Format mp3

Audioguide Fontana del porcellino

- Sprache Französisch
- Format mp3

Audioguide Fontana del porcellino

- Sprache Deutsch
- Format mp3 

Audioguide Fontana del porcellino

- Sprache Italienische
- Format mp3

Audioguide Fontana del porcellino

- Sprache Portugiesisch
- Format mp3

LOGGIA DEL MERCATO NUOVO ODER DEL PORCELLINO

Dieser Portikus wurde Mitte des 16. Jahrhunderts erbaut, um den Markt zu beherbergen. Ursprünglich wurden Seide und Schmuck verkauft. Heute Lederwaren und Souvenirs der Stadt.

Fast im Zentrum der Loggia befindet sich der Stein des Skandals, wo verschuldete Händler erniedrigt, ihre Hosen heruntergezogen und wiederholt mit dem Stein auf den Hintern geschlagen wurden.

Hier versammelten sich die Truppen vor einer Schlacht, während die Glocke der "Martinella" geläutet und die Flagge geschwenkt wurde. Die alten Florentiner hielten es für unehrenhaft, einen Feind überraschend anzugreifen, und deshalb warnten sie ihn einen Monat im Voraus, indem sie ständig eine berühmte Glocke namens Martinella läuteten. 

Audioguide von Florenz - Logia del Mercato Nuovo Oder del Porcellino

21. Audioguide Logia del Mercato Nuovo Oder del Porcellino

- Sprache Spanisch
- Format mp3 

Audioguide Logia del Mercato Nuovo Oder del Porcellino

- Sprache Englisch
- Format mp3

Audioguide Logia del Mercato Nuovo Oder del Porcellino

- Sprache Französisch
- Format mp3

Audioguide Logia del Mercato Nuovo Oder del Porcellino

- Sprache Deutsch
- Format mp3 

Audioguide Logia del Mercato Nuovo Oder del Porcellino

- Sprache Italienische
- Format mp3

Audioguide Logia del Mercato Nuovo Oder del Porcellino

- Sprache Portugiesisch
- Format mp3

PIAZZALE MICHENLANGELO

Dieser Aussichtspunkt befindet sich auf dem Hügel Monte alle Croci, der 1865 erbaut wurde, angeregt durch die Stadterneuerung, die Florenz zur Hauptstadt Italiens werden ließ. Auf dem Platz zu Ehren dieses Künstlers befinden sich eine bronzene Nachbildung des David und die 4 Statuen der Kapelle der Medici de San Lorenzo.  

Audioguide von Florenz - Piazzale Michenlangelo

22. Audioguida Piazzale Michenlangelo

- Sprache Spanisch
- Format mp3 

Audioguida Piazzale Michenlangelo

- Sprache Englisch
- Format mp3

Audioguida Piazzale Michenlangelo

- Sprache Französisch
- Format mp3

Audioguida Piazzale Michenlangelo

- Sprache Deutsch
- Format mp3 

Audioguida Piazzale Michenlangelo

- Sprache Italienische
- Format mp3

Audioguida Piazzale Michenlangelo

- Sprache Portugiesisch
- Format mp3

SAN MINIATO AL MONTE

Die Legende besagt, dass im Jahre 250 während der Herrschaft von Kaiser Decius, als die Römer die Christen verfolgten, ein Eremit namens Miniato nach Florenz kam und sich auf dem Berg der Kreuze niederließ. Die Römer erwischten ihn und enthaupteten ihn. Er selbst nahm seinen Schädel und brachte ihn auf den Berg, wo er begraben wurde.

Dort wurde die Basilika zwischen 1018 und 1207 erbaut, was Miniato zum ersten Märtyrer der Stadt machte.

Die Knochen von San Miniato werden im Hauptaltar der Krypta aufbewahrt.

An der Fassade befindet sich ein Adler mit einem Wollbündel, Symbol der Arte di Calimala, einer Vereinigung florentinischer Wollhändler, die einen Teil der Basilika finanziert haben.

Bei der Belagerung von Florenz durch die Truppen Karls V. soll Michelangelo den Turm geschützt und mit Matratzen bedeckt haben. 

Audioguide von Florenz - San Miniato al Monte
Audioguida di Roma - Il Colosseo di Roma

23. Audioguide San Miniato al Monte

- Sprache Spanisch
- Format mp3 

Audioguide San Miniato al Monte

- Sprache Englisch
- Format mp3

Audioguide San Miniato al Monte

- Sprache Französisch
- Format mp3

Audioguide San Miniato al Monte

- Sprache Deutsch
- Format mp3 

Audioguide San Miniato al Monte

- Sprache Italienische
- Format mp3

Audioguide San Miniato al Monte

- Sprache Portugiesisch
- Format mp3

FORTE DI BERVEDERE

Bernardo Buontalenti begann im Auftrag der Medici-Familie Ende des 16. Jahrhunderts mit dem Bau. Es ist auch als Fort von San Jorge bekannt.

Das Fort ist mit dem Palazzo Vecchio durch den Vasari-Korridor und mit dem Palazzo Pitti durch unterirdische Gänge durch die Boboli-Gärten verbunden.

Im Inneren befindet sich das 1570 erbaute Schloss Belvedere. Es wird gesagt, dass die Medici im Inneren luxuriöse Besitztümer aufbewahrten und zu ihrem Schutz tödliche Fallen installierten. Heute ist es das florentinische Stadtmuseum. 

Audioguide von Florenz - Forte Bervedere

24. Audioguide Forte Bervedere

- Sprache Spanisch
- Format mp3 

Audioguide Forte Bervedere

- Sprache Englisch
- Format mp3

Audioguide Forte Bervedere

- Sprache Französisch
- Format mp3

Audioguide Forte Bervedere

- Sprache Deutsch
- Format mp3 

Audioguide Forte Bervedere

- Sprache Italienische
- Format mp3

Audioguide Forte Bervedere

- Sprache Portugiesisch
- Format mp3

SANTO SPIRITO

Brunelleschi war 1444 für den Entwurf dieser Kirche auf den Ruinen des 1341 in Brand geratenen alten Augustinerklosters verantwortlich. Nach dem Tod des Künstlers waren seine Anhänger für die Fertigstellung des Baus verantwortlich, aber die Fassade blieb wegen der komplizierten Gestaltung der Dekoration unvollendet.

Michelangelo wurde im Alter von 17 Jahren in diesem Kloster aufgenommen, und hier sollte er mit den Leichen des Mönchsspitals die Anatomie lernen. Um sich für die Hilfe zu bedanken, entwarf er das hölzerne Kruzifix des Hauptaltars der Kirche.

Diese Basilika befindet sich in der Gegend von Oltrarno, Schauplatz der berühmten Liebesgeschichte zwischen Romeo und Julia: zwei gegensätzliche Familien, die Bardi und die Buentolante, und zwei junge Menschen, die sich verlieben und ihrer Liebe keine Grenzen setzen.

Dianora und Ippolito verliebten sich auf den ersten Blick und beschlossen, heimlich zu heiraten. In einer seiner geheimen Begegnungen wird der junge Mann inhaftiert und zum Tode verurteilt. Am Tag der Hinrichtung drückt Dianora ihre Liebe für Ippolito aus, damit ihm das Leben gerettet wird.

Im Gegensatz zur tragischen Geschichte von Romeo und Julia endete die Geschichte dieser beiden florentinischen Liebhaber mit einem glücklichen Ende, die beiden Familien akzeptierten ihre Beziehung und bestätigten ihre Ehe. 

Audioguide von Florenz - Santo Spirito

25. Audioguide Santo Spirito

- Sprache Spanisch
- Format mp3 

Audioguide Santo Spirito

- Sprache Englisch
- Format mp3

Audioguide Santo Spirito

- Sprache Französisch
- Format mp3

Audioguide Santo Spirito

- Sprache Deutsch
- Format mp3 

Audioguide Santo Spirito

- Sprache Italienische
- Format mp3

Audioguide Santo Spirito

- Sprache Portugiesisch
- Format mp3

PONTE ALLE GRAZIE

Er wurde 1227 erbaut. Sein Aussehen war dem der Ponte Vecchio sehr ähnlich, mit Holzhäusern und sogar einer Kapelle namens Santa Maria della Grazie.

1876, mit dem Bau der Straßenbahn, mussten einige Gebäude zerstört werden. Schließlich zerstörten die Nazis 1944 die gesamte Brücke, um das Vorrücken der Alliierten zu verhindern.

Nach einem Wettbewerb wurde die Brücke 1953 wieder aufgebaut, wenn auch in einer moderneren Form. 

Audioguide von Florenz - Ponte Alle Grazie

26. Audioguide Ponte Alle Grazie

- Sprache Spanisch
- Format mp3 

Audioguide Ponte Alle Grazie

- Sprache Englisch
- Format mp3

Audioguide Ponte Alle Grazie

- Sprache Französisch
- Format mp3

Audioguide Ponte Alle Grazie

- Sprache Deutsch
- Format mp3 

Audioguide Ponte Alle Grazie

- Sprache Italienische
- Format mp3

Audioguide Ponte Alle Grazie

- Sprache Portugiesisch
- Format mp3

GALILEO MUSEUM

Im Jahr 1930 wurde dieses Museum im Catellani-Palast eingeweiht.

Es enthält wissenschaftliche Objekte, die von den Dynastien der Medici und Lothringen vom 16. bis 20. Jahrhundert gesammelt wurden.

Hervorzuheben sind das Teleskop und die Objektivlinse, mit denen Galileo die Mondberge und Satelliten des Jupiter entdeckte.

Das Museum bewahrt Galileis Mittelfinger, der vom Körper abgetrennt wurde, als seine Überreste in die Familiengruft gebracht wurden. 

Audioguide von Florenz - Galileo Museum
Audioguide von Florenz - Galileo Museum

27. Audioguide Galileo Museum

- Sprache Spanisch
- Format mp3 

Audioguide Galileo Museum

- Sprache Englisch
- Format mp3

Audioguide Galileo Museum

- Sprache Französisch
- Format mp3

Audioguide Galileo Museum

- Sprache Deutsch
- Format mp3 

Audioguide Galileo Museum

- Sprache Italienische
- Format mp3

Audioguide Galileo Museum

- Sprache Portugiesisch
- Format mp3

PALAZZO BARGELLO

Er wurde zwischen 1255 und 1261 erbaut. Er diente als Wohnsitz einiger Beamter wie der "Podestà", einem Bürgermeister-Magistrat, der ein Ausländer sein musste, um die Objektivität zu gewährleisten, dem "Capitano del Popolo", der der Garant für die Beziehungen zwischen der alten Aristokratie und der neuen Bourgeoisie war, oder dem " Kapitän der Justiz ", dem so genannten Bargello.

Rund 300 Jahre lang wurde das städtische Gefängnis im Palast untergebracht. Im Jahre 1786 wurde die Todesstrafe abgeschafft, und alle Folterinstrumente wurden im Innenhof verbrannt.

Im Turm befindet sich die Glocke Montanina, die die Stadt im Falle von Krieg oder Belagerung warnte.

1865 wurde das Bargello zum Nationalmuseum. Es beherbergt eine Sammlung italienischer Skulpturen des vierzehnten bis sechzehnten Jahrhunderts, meist Schenkungen von Persönlichkeiten der damaligen Zeit. Es enthält unter anderem Werke von Michelangelo, Donatello, Della Robbia, Verrocchio. 

Audioguide von Florenz - Palazzo Bargello

28. Audioguide Palazzo Bargello

- Sprache Spanisch
- Format mp3 

Audioguide Palazzo Bargello

- Sprache Englisch
- Format mp3

Audioguide Palazzo Bargello

- Sprache Französisch
- Format mp3

Audioguide Palazzo Bargello

- Sprache Deutsch
- Format mp3 

Audioguide Palazzo Bargello

- Sprache Italienische
- Format mp3

Audioguide Palazzo Bargello

- Sprache Portugiesisch
- Format mp3

OGNISSANTI

Diese Kirche ist eine der ältesten in Florenz und stammt aus dem dreizehnten Jahrhundert. Hier wurden Mitglieder der Familie Vespucci begraben, darunter Americo, der florentinische Entdecker, der dem Kontinent seinen Namen gab.

Zu den Familienmitgliedern gehört Simonetta Vespucci, die Frau von Marco Vespucci, der zweiten Cousine von Américo. Diese Frau ist die Muse des Künstlers Botticelli. Er verliebte sich, wie viele andere Männer in der Stadt, sofort in das Mädchen, als er sie zum ersten Mal sah. Im Jahre 1475 galt sie als die schönste Frau in ganz Florenz.

Als Simonetta 23 Jahre alt war, erkrankte sie an Tuberkulose und starb 1470, was für Botticelli ein großer Schock war. Er lebte sein ganzes Leben lang besessen von ihrer Schönheit und machte sie zur Protagonistin vieler seiner Werke.

1479 vollendete der Künstler "Die Geburt der Venus", seine größte Hommage an Simonetta und das prägendste Werk seiner Karriere. In seinem Werk "Venus und Mars" stellt er sich und die junge Frau als die beiden verliebten Götter dar.

Botticelli heiratete nie, 1510 starb er und wurde am selben Ort begraben wie seine Geliebte, in der Kirche von Ognissanti. Wie gewünscht, verbringt er die Ewigkeit mit seiner Muse.  

Audioguide von Florenz - Ognissanti

29. Audioguide Ognissanti

- Sprache Spanisch
- Format mp3 

Audioguide Ognissanti

- Sprache Englisch
- Format mp3

Audioguide Ognissanti

- Sprache Französisch
- Format mp3

Audioguide Ognissanti

- Sprache Deutsch
- Format mp3 

Audioguide Ognissanti

- Sprache Italienische
- Format mp3

Audioguide Ognissanti

- Sprache Portugiesisch
- Format mp3

OSPEDALE DEGLI INNOCENTI

Es befindet sich an der Piazza Santa Annunziata und wurde von Brunelleschi entworfen. Nach seinem Tod kümmerten sich andere Künstler um die Fertigstellung der Fassade.

Es war Teil eines Programms zur Verbesserung der Gesundheits- und Sozialversorgung in der Stadt.

Dieses Krankenhaus wurde zu einem Waisenhaus, das verlassene Kinder aufnahm. Draußen befindet sich eine Drehbank, auf der die Mütter ihre Kinder zurückließen, für die Nonnen eine Glocke läuteten und unsichtbar blieben. Im Jahre 1490 wurden auf den Säulen Medaillons mit den Figuren von Babys in Windeln angebracht, damit die Menschen den Ort identifizieren konnten.

Bis 1878, als das Krankenhaus geschlossen wurde, wurden viele Kinder aufgenommen. 

Audioguide von Florenz - Ospedale Degli Innocenti

30. Audioguide Ospedale degli innocenti

- Sprache Spanisch
- Format mp3 

Audioguide Ospedale degli innocenti

- Sprache Englisch
- Format mp3

Audioguide Ospedale degli innocenti

- Sprache Französisch
- Format mp3

Audioguide Ospedale degli innocenti

- Sprache Deutsch
- Format mp3 

Audioguide Ospedale degli innocenti

- Sprache Italienische
- Format mp3

Audioguide Ospedale degli innocenti

- Sprache Portugiesisch
- Format mp3

PIAZZA DELLA LIBERTÁ

Er wurde im 19. Jahrhundert gebaut, als die alten Mauern abgerissen wurden. Im Zentrum steht der Triumphbogen von Francesco Stefano di Lorena, der an die Ankunft des Großherzogs der Toskana im Jahr 1739 erinnert.

Im Mittelalter war das Gebiet als San Gallo bekannt, und darin befanden sich eine kleine Franziskanerkirche und ein kleines Krankenhaus.

Lorenzo di Medici beauftragte Giuliano Giamberti mit der Umgestaltung der einstürzenden Gebäude. Von diesem Moment an war er als Giuliano da San Gallo bekannt.

Von dieser Zeit ist nur noch die Porta San Gallo erhalten, die 1285 errichtet und von zwei Steinlöwen bewacht wurde. Die Struktur besteht aus zwei Platten, eine zu Ehren von Rolandino von Canossa und die andere zu Ehren von König Friedrich IV. von Dänemark. 

Audioguide von Florenz - Piazza della Libertá

31. Audioguide Piazza della Libertà

- Sprache Spanisch
- Format mp3 

Audioguide Piazza della Libertà

- Sprache Englisch
- Format mp3

Audioguide Piazza della Libertà

- Sprache Französisch
- Format mp3

Audioguide Piazza della Libertà

- Sprache Deutsch
- Format mp3 

Audioguide Piazza della Libertà

- Sprache Italienische
- Format mp3

Audioguide Piazza della Libertà

- Sprache Portugiesisch
- Format mp3